Peter Zaumseil - Wasser ist Leben

zurück zur Listenansicht

Veranstaltung

Titel
Peter Zaumseil - Wasser ist Leben
Untertitel
Die Weiße Elster von der Quelle bis zur Mündung
Beschreibung

Die Sonderausstellung von Peter Zaumseil im Museum im Oberen Schloss Greiz ist thematisch zwar sehr aktuell gewählt – die Weiße Elster wurde für die Jahre 2021/2022 als Fluss des Jahres auserkoren –, aber die Sonderausstellung illustriert vielmehr die tiefe Verbundenheit und Auseinandersetzung des Künstlers mit diesem besonderen Fluss, mit unserer Region und mit dem Leben.

Die stimmungsvollen Grafiken und großformatigen Acrylmalereien zeigen Orte mit einer emotionalen Tiefe, die den Betrachter durch das persönliche Empfinden des Künstlers zu neuen Perspektiven verführt – neue Perspektiven auf das Leben und auf die Landschaften.

Es sind oftmals Orte der Stille, die genau dadurch eine atemberaubende Vitalität entwickeln und ein Stück Ewigkeit in ihrer Vergänglichkeit vermitteln.

WASSER IST LEBEN – WASSER IST VERGÄNGLICHKEIT

Diese Vergänglichkeit durch Veränderung prägt jegliches Leben. Diese Ausstellung ist eine Liebeserklärung des Künstlers an seine Heimat und zugleich eine tiefe Auseinandersetzung mit den Kernfragen unserer Zeit.

Wasser ist der erhobene Zeigefinger, der die Grenzen unserer Zivilisation aufzeigt und bildet gleichzeitig den Indikator des zivilisatorischen Gleichgewichts, welches zu unserem Wohlbefinden entscheidend beiträgt. Wasser ist die Ursuppe aus der wir Menschen letztendlich gekrabbelt sind.

Einer Sinfonie vergleichbar – Farbintensität und Sujets zaubern tatsächlich unwillkürlich Melodien in den Kopf - gliedert sich die Ausstellung in verschiedene Sätze.

Das Hauptthema bildet sein neustes Künstlerbuch mit originalen Holzschnitten - er folgt der Weißen Elster von der Quelle bis zur Mündung. Erstmals werden übrigens auch die originalen Druckstöcke ausgestellt, die die künstlerischen Entstehungsprozesse – die Geburt – nachvollziehbar machen.

Den zweiten Sinfoniesatz bilden die großformatigen Malereien. Sie geben dem Ausstellungserlebnis durch die Farbgewaltigkeit und Monumentalität eine neue Dimension. Frei im Raum der ehemaligen Schlosskirche des Oberen Schlosses schwebend entwickeln sie ein Eigenleben und füllen den sakralen Raum mit Vitalität - mit Leben.

Die Intensität seiner Landschaften ermutigen seiner Blickrichtung nachzuspüren - die Augen sowie die Sinne für die unmittelbare Umgebung, für die Welt und für das Leben bewusster zu öffnen. Das wäre der dritte Satz der Sinfonie – die Entdeckung.

Es sind neue Horizonte, die in der Sonderausstellung „Wasser ist Leben“ von Peter Zaumseil angeboten werden – den Weg zu denselben können Sie selbst finden.

Kategorie
Ausstellung/Messe

Termin

Beginn

Veranstaltungsort

Name
Oberes Schloss Greiz
Ort
Schlossberg
07973 Greiz
Telefon
03661 / 68 98 15

Bilder

Tourismusverband Vogtland e.V. Sagenhaftes Vogtland