Festliches Adventskonzert am 14.12.2019

veröffentlicht am 14. November 2019 11:31 Uhr

„Süßer die Glocken nie klingen“ Festliche Arien und Lieder zur Vorweihnachtszeit
mit der Sopranistin Michele Rödel
am 14. Dezember um 17.00 Uhr
in der Martin- Luther- Kirche zu Tannenbergsthal


Wir freuen uns, nach 2016, die Sopranistin Michele Rödel wieder bei uns zu Gast zu haben.
Seit elf Jahren gibt sie erfolgreich Solokonzerte im In- und Ausland. Ihr Repertoire umfasst Arien und Lieder aus Oper, Operette, klassischem Lied und kirchenmusikalischen Werken sowie spanischen Zarzuelas. Sie ist Stipendiatin der Internationalen Richard- Wagner- Stipendienstiftung Bayreuth, Preisträgerin internationaler Gesangswettbewerbe und Mitglied h.c. der Akademie Musik & Bühne sowie Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband.
Michele Rödel wird uns bei ihrem Konzert in wunderbarer Weise auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. Es erklingen Arien und Lieder wie: „Ave Maria, Jungfrau mild“ von Franz Schubert, Cesar Franks „Panis angelicus“, „Die Könige“ von Peter Cornelius und Volksweisen wie „Maria durch ein Dornwald ging“, „Süßer die Glocken nie klingen“, leise rieselt der Schnee. An der Orgel begleitet Anne Viehweger aus Rodewisch, welche auch solistisch zu hören sein wird.

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Konzert.
Der Eintritt ist frei. Spenden am Ausgang sind sehr willkommen.