Ausschreibung Winterdienst

veröffentlicht am 26. Juni 2024 08:43 Uhr

Gemeinde Muldenhammer, Klingenthaler Str. 29, 08262 Muldenhammer

Leistungsbeschreibung Vergabe von Dienstleistungen zur Erfüllung der Räum- und Streupflicht - Durchführung von Winterdienstleistungen 2024 bis 2027 für die kommunalen Straßen, Wege und Fußwege in der Gemeinde Muldenhammer.

Freihändige Vergabe nach VOL/A

a) Gemeinde Muldenhammer, Klingenthaler Str. 29, 08262 Muldenhammer, Tel. 037465 4028-10, Fax: 037465 4028-21,
     E-Mail: gemeinde@gemeinde-muldenhammer.de
b) Freihändige Vergabe nach VOL/A
c) Schriftform: deutsch
d) Ausführungsort: Gemeinde Muldenhammer, 08262 Muldenhammer
e) Leistungsbeginn: Oktober 2024; Leistungsende Mai 2027
f) Sonstige Angaben: Die Gemeinde Muldenhammer schreibt für das Jahr 2024 bis 2027 Winterdienstleistungen aus. Die Räum- und Streuarbeiten sollen werktags von 03:30 Uhr bis 07:00 Uhr und sonn- und feiertags ab 05.00 Uhr bis 09.00 Uhr erfolgen und um 21.00 Uhr enden. Bei entsprechenden Winterwetterlagen (Schneefall, Schneeregen, Frost, Eisregen, Schneeglätte, Reifglätte, Glatteis usw.) sind die Straßen, Wege und Plätze innerhalb der aufgeteilten Lose 1 bis 4 vom Bieter, ohne besondere Aufforderung seitens der Gemeinde Muldenhammer möglichst unmittelbar nach Glättebildung bzw. Schneefall zu kontrollieren (Kontrollfahrten), zu räumen und zu streuen.
Die Einsatzleitung des Winterdienstes befindet sich im Bauhof der Gemeinde Muldenhammer, Klingenthaler Str. 29, 08262 Muldenhammer, Tel. 037465/ 4028-10; 0172/ 3482839. Die Organisation des Winterdienstes erfolgt entsprechend abgestimmter Priorität der Winterdiensteinsatzleitung (Kat 0-3).
Der Bieter hat sich vor Angebotsabgabe mit den örtlichen Gegebenheiten (insbesondere mit möglichem Technikeinsatz und eventuell notwendigen Handbetrieb bei Kleinflächen) vertraut zu machen.
Eine Streudichte von 5-max. 20 g/m² ist entsprechend der Witterungslagen zu gewährleisten. Eine Dosiereinrichtung muss vorhanden sein.
Tausalz für die Streuarbeiten wird durch die Gemeinde Muldenhammer zur Verfügung gestellt.
Die Vergütung wird monatlich je Winterdienstmonat ausgezahlt. Die Abrechnung erfolgt entsprechend dem zu führenden Räum- u. Streubuch (mit Nachweis Fahrstrecke, Aufzeichnung über Witterungsverhältnisse und Aufstellung Einsatz Streumaterial/Tausalz.) bis zum jeweils 10. des Folgemonats.
Die Auflistung der Straßen, Wege und Fußwege liegen den Ausschreibungsunterlagen bei. Dabei behält sich die Gemeinde Muldenhammer vor, diese Auflistung nach Bedarf jeweils zu aktualisieren. Die Aktualisierungen gehen dem Auftragnehmer jeweils schriftlich zu.

Eine Bewerbung für einzelne Lose ist möglich.

g) Auflistung Lose:
Los 1 – Ortsgebiet Hammerbrücke 2 kommunale Straßen ca. 11 km.
Los 2 - Ortsgebiet Sachsengrund / Morgenröthe 2 kommunale Straßen ca. 5 km.
Los 3 - Ortsgebiete Rautenkranz 1 kommunale Straßen ca. 3 km
Los 4 - Ortsgebiete Rautenkranz 2 ca. 2 km kommunale Straßen, sowie Parkplatz

h) Ausführungsfrist: Beginn: 01.10.2024; Ende 31.05.2027
i) Vergabeunterlagen sind unter folgender Anschrift erhältlich: Gemeindeverwaltung Muldenhammer, Hauptamt, Klingenthaler Str. 29, 08262 Muldenhammer,
j) Bezeichnung und Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können: Gemeindeverwaltung Muldenhammer, Klingenthaler Str. 29,
   08262 Muldenhammer, Hauptamt Frau Kiesel, Tel. 037465 4028-10 E-Mail: s.kiesel@gemeinde-muldenhammer.de
k) Die Zahlungen richten sich nach §17 VOL/B. Das Räum- u. Streubuch ist dem Bauhof monatlich zur Unterschrift vorzulegen.
l) Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:
   - Angebot für das Los für das die Leistung erbracht werden soll;
   - Angaben zum Ansprechpartner und telefonische Erreichbarkeit/Bereitschaft;
   - Aufstellung über verfügbare Technik (Winterdienstfahrzeuge sollten grundsätzlich mit Allradantrieb ausgerüstet sein, Winterdienstfahrzeuge müssen
     gemäß den Regelungen der §§ 30,52 und 53 der StVZO besonders kenntlich gemacht werden);
   - Aufstellung über zum Einsatz kommendes Personal (mit Ortskenntnissen);
   - Referenzen über Winterdienstleistungen;
   - Versicherungsnachweise zur Schadensregulierung bei Unfällen.

m) Der Anfahrtsweg darf max. 20 km betragen (schnelles Reagieren auf plötzliche gefährliche Wetterlagen).
n) Zuschlagskriterium: Preis – 80 %
    Technischer Wert – 20 %
o) Angebotsfrist: Angebote sind bis zum 26.07.2024 bis 12.00 Uhr bei der Gemeinde Muldenhammer,
    Hauptamt, 1.OG-Zi.01, Klingenthaler Str. 29, 08262 Muldenhammer abzugeben.
p) Der Umschlag zur Angebotsabgabe ist zu Kennzeichen mit: Vergabe von Dienstleistungen - Durchführung von Winterdienstleistungen 2024 bis 2027.
q) Bindefrist: 31.10.2024

Tourismusverband Vogtland e.V. Sagenhaftes Vogtland