LAG Sagenhaftes Vogtland Regionalentwicklung, Tourismus und Marketing e.V.

veröffentlicht am 27. Januar 2016 12:47 Uhr

Veröffentlichung Förderrahmen der LEADER Entwicklungsstrategie für die Region Falkenstein-Sagenhaftes Vogtland

 

 

Die LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) der Lokalen Aktionsgruppe „LAG Sagenhaftes Vogtland“ wurde am 16.12.2015 vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft gemäß Artikel 33 Abs.3 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 abschließend genehmigt Der darin festgesetzte Förderrahmen für die LEADER-Region „Falkenstein – Sagenhaftes Vogtland“  tritt mit der Veröffentlichung durch die Mitgliedsgemeinden Falkenstein (mit Ortsteilen), Grünbach, Muldenhammer (außer Morgenröthe-Rautenkranz), Bergen, Ellefeld und Werda in Kraft.

Zuwendungszweck des Förderrahmens der oben genannten LEADER-Entwicklungsstrategie ist:

· die Sicherung von Fachkräften durch verstärkte Netzwerkarbeit und Integration von Schülern zu fördern

· den Tourismus sowie die Möglichkeit zur Wahrnehmung von Freizeitangeboten für die Bevölkerung durch regional abgestimmte Inwertsetzung von Naturerlebnissen und Umweltbildung zu verbessern und

· die Alltagsmobilität insbesondere für Jugendliche und Senioren durch die Bereitstellung von bedarfs- und nachfragegerechten Angeboten sicherzustellen.

Fördergegenstand sind Vorhaben zur Umsetzung folgender 11 Maßnahmen (investive und nicht investive):

A-1.   Schaffen einer Willkommenskultur für Unternehmensgründungen verbunden  mit einer Imagekampagne

A-2.   Weiterentwicklung eines Netzwerkes von Schule, Fachkräften, Gewerbe und Handwerk

A-3.   Erarbeitung einer Fachkonzeption zur Bedarfsanalyse und Leerstandsmanagement als weitere Voraussetzungen zur Schaffung, Umnutzung und Rückbau von Wohn- und Gewerberaum

A-4.   Entwicklung eines Lebenszentrums zur Schaffung von gruppen-, alters- und regionsspezifischen Beratungsangeboten

B-1.   Schaffung eines einheitlichen touristischen Leit- und Informationssystems

B-2.   Entwicklung eines Geoparks und dessen Verknüpfung mit dazu passfähigen Angeboten

B-3.   Lückenschluss und Qualitätssicherung im Wander-, Loipen-, Reit- und Radwegenetz

B-4.   Entwicklung eines Kompetenzzentrums zur Umwelt- und Regionalbildung

C-1.   Ausbau der Citybuslinien

C-2.   Schaffung von ÖPNV-Angeboten zu Freizeitangeboten sowie Versorgungseinrichtungen mit Gütern und Leistungen des täglichen Bedarfs

C-3.   Verbesserung der Sicherheit im Verkehrsraum

Die Auswahl der beantragten Vorhaben trifft das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe „LAG Sagenhaftes Vogtland e.V.“ anhand eines öffentlich zugänglichen Kriterienkataloges mit Kohärenz- und Rankingkriterien. Nach Prüfung der beantragten Vorhaben auf Kohärenz mit den Zielen der LES erfolgt die weitere Auswahl über ein Ranking durch das Entscheidungsgremium.

Über die abschließende Förderfähigkeit befindet die Bewilligungsbehörde (Landratsamt Vogtlandkreis, Amt für Wirtschaft/Bildung/Innovation, Sachgebiet Ländliche Förderung). Ein Rechtsanspruch des Antragstellers auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

 

Zur Antragstellung berechtigt sind die Lokale Aktionsgruppe (Verein „LAG Sagenhaftes Vogtland e.V.“), kommunale Zweck- und Verwaltungsverbände, Gemeinden, Vereine, Unternehmen mit Wirkungsbereich in der LEADER-Region „Falkenstein-Sagenhaftes Vogtland“, Kirchgemeinden und Privatpersonen.

Zuwendungen werden als Anteilsfinanzierung in Form eines Zuschusses zur Deckung von Ausgaben im Rahmen einer Projektförderung gewährt.

 

Für die oben genannten Maßnahmen stehen in der LEADER-Förderperiode 2015-2020 insgesamt 2.917.000 Euro zur Verfügung.

Den umfassenden Förderschlüssel mit spezifischen Angaben zu den Fördersätzen, Mindest- und Höchstfördersumme, aufgeschlüsselt nach Zuwendungsempfänger, strategischen Zielen und Maßnahmen entnehmen sie der LEADER-Entwicklungsstrategie Kap. 4.2 ff. auf unserer Internetseite www.sagenhaftes-vogtland.de/downloads/.

Die Maßnahmendauer beträgt bis zu drei Jahren.

Zuwendungsfähige Ausgaben sind alle unmittelbar mit der Maßnahme im Zusammenhang stehenden Ausgaben, soweit in übergeordneten rechtlichen Regelungen nichts anderes bestimmt ist.

Die Beantragung von Vorhaben im Sinne des oben genannten Förderrahmens der LEADER-Region „Falkenstein – Sagenhaftes Vogtland kann nur nach Aufruf erfolgen. Der erste Aufruf wird voraussichtlich Ende Februar 2016 erfolgen. Wir informieren Sie über unser Internetportal www.sagenhaftes-vogtland.de

 

 

Rechtsgrundlagen

 

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 

2014 – 2020 (EPLR  http://www.smul.sachsen.de/foederung/3531.htm

 

Richtlinie LEADER/ 2014 des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft    www.smul.sachsen.de/foerderung/3663.htm

 

LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) der Region „Falkenstein – Sagenhaftes Vogtland“

 www.sagenhaftes-vogtland.de/downloads/